Jetzt kostenlos beraten lassen: 0160 / 99288776

Schluss mit der Trödelei!

So überwindet ihr den inneren Schweinehund.

Mal Hand aufs Herz, liebe Eltern. Wer von euch kennt es nicht? Unbequeme oder lästige Aufgaben werden doch auch von euch nur allzu gern aufgeschoben. Vielleicht müsste das Arbeitszimmer dringend mal wieder aufgeräumt werden oder die Bügelwäsche stapelt sich schon meterweise? 

Euren Kids geht es da oft ähnlich. Die Hausaufgaben müssten erledigt oder für eine Probe gelernt werden aber der innere Schweinehund hat einfach eine größere Überzeugungskraft. Dann ist die Serie im Fernsehen oder das Daddeln am Handy erstmal wichtiger. Plötzlich ist es Zeit zum Abendessen und nichts ist erledigt.

Das ewige Trödeln eurer Kinder geht euch auch so richtig auf den Keks? Da haben wir schon das Problem: Durch das Aufschieben wichtiger Aufgaben entsteht am Ende des Tages oft Zeitdruck. Und das verursacht Streit und Stress in der Familie.

Das Problem mit der Aufschieberitis

Der Fachbegriff für das ständige Aufschieben wichtiger Aufgaben ist Prokrastination. Wir vom Lerntiger nennen es auch die Aufschieberitis. Und die macht vielen Familien das Leben schwer.

Aber ihr müsst dem Schweinehund nicht kampflos das Feld überlassen! Ihr könnt etwas gegen die Aufschieberitis tun!

Zunächst ist es wichtig, das Problem erst mal zu erkennen.

Euer Kind

  • schiebt wichtige Aufgaben (Hausaufgaben, Lernen, Aufräumen etc.) immer wieder auf.
  • lässt sich schnell ablenken.
  • trödelt oft bis zu letzten Sekunde, dann entsteht Stress.

 

Kommt euch das nur allzu bekannt vor? Dann ist es an der Zeit, den inneren Schweinehund gemeinsam zu bekämpfen. Aber wie könnt ihr euren Kids dabei helfen?

Die Willenskraft trainieren

Um den inneren Schweinehund zu bekämpfen, muss ein Superheld her! Unser Willi Willenskraft ist genau der Richtige dafür! Wir haben die Erfahrung gemacht, dass es den Kids sehr hilft, sich etwas bildlich vorstellen zu können. Im Fall von unserer Aufschieberitis kämpft eben unser Schweinehund jeden Tag aufs Neue mit unserem Willi Willenskraft. Jetzt heißt es, mit Willi gemeinsame Sache zu machen und ihn zu stärken!

Ja es stimmt, die Willenskraft kann trainiert werden wie ein Muskel. Und diese Kraft werdet ihr beim Kampf gegen den Schweinehund brauchen! Aber genauso wie beim Sport gilt: Wer noch nie vorher Joggen war, kann nicht gleich einen Marathon laufen. Auch beim Anti-Aufschieberitis Training gilt also: Langsam steigern und Pausen einlegen!

Doch wie fängt man am besten an? Folgende Punkte sind im Anti-Aufschieberitis Training besonders wichtig:

Das leuchtet euch alles ein, aber euch fehlen noch konkrete Ideen? Keine Sorge, wir lassen euch nicht allein! Wir haben das perfekte Mittel gegen euren Schweinehund: Unseren tigerstarken Schweinehund-Workshop!

 

Jetzt mitmachen:
Der gratis Schweinhund-Workshop ist online!

Wir zeigen euch, wie ihr euch gemeinsam mit euren Kindern Strategien erarbeitet, die euch helfen den Schweinehund zu besiegen. 

So wird der Familienalltag wieder entspannter!

Seid dabei und nehmt kostenlos teil!

Mit unserer Hilfe könnt ihr die Willenskraft eurer Kids stärken und das ewige Aufschieben ist bald Schnee von gestern!

Also, worauf wartet ihr noch? Die Zauberformel gegen das Aufschieben: Fang JETZT an!

Unser kostenloser Schweinehund-Workshop ist ab jetzt auf unserer Website verfügbar!

Hier geht’s lang!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentare

    Werde ein teil der lerntiger familie!

    Sichere dir jetzt exklusive Angebote, Rabatte und Tipps sowie kostenloses Lernmaterial!

    Und das beste ist: Neue Lerntiger werden mit einem Willkommens-Freebie belohnt!