Jetzt kostenlos beraten lassen: 0160 / 99288776

Ist dein Kind "fit" für die Schule?

Die körperliche Entwicklung im Vorschulalter

Bald ist es wieder soweit und die Einschulung steht bevor! Doch ist dein Kind schon “fit” für die Schule? 

Auf welchem Stand sollte die körperliche Entwicklung deines Kindes im Vorschulalter sein und wie wirkt sich eigentlich AD(H)S darauf aus?

Das und mehr erklären wir dir jetzt!

Vernetze dich!
Komme jetzt in unseren wöchentlichen Austausch mit Experten und anderen Eltern.

Die körperliche Entwicklung im Vorschulalter

Vor der Einschulung, sollte jedes Kind auf einem gewissen Stand der körperlichen Entwicklung sein, um dem Unterricht gut folgen zu können und den Schulalltag zu erleichtern.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass du als Mama oder Papa bereits im jungen Alter einige Punkte im Auge behältst und die Entwicklung deines Kindes förderst.

Checkliste zur körperlichen Entwicklung vor der Einschulung

Dein Kind kann:

  • auf einem Bein balancieren und hüpfen

  • einen Ball fangen und werfen

  • sich selbst anziehen, Schleifen binden, Knöpfe öffnen und schließen

  • mit einer Schere einfache Formen ausschneiden

  • Bilder ausmalen, ohne die Umrisse zu überkritzeln

  • Die Körpergröße deines Kindes entspricht seinem Alter

Motorik bei AD(H)S

Wusstest du, dass sich AD(H)S auf die körperliche Entwicklung deines Kindes auswirken kann?

Forscher beobachten dieses Thema schon seit Jahren.

Hier kommt ein kleiner Einblick in die Ergebnisse:

In einer Studie haben Vorschulkinder mit und ohne AD(H)S Motorik-Tests abgelegt.

Diese beinhalten Grob- und Feinmotorik, das Gleichgewicht, das Körperschema und die temporo-spatialen Orientierung.

Die Resultate der Studie zeigen: 52% der Kinder mit und 7,2% der Kinder ohne AD(H)S schnitten unterdurchschnittlich ab. Außerdem zeigten Kinder mit AD(H)S im Schnitt eine um 23,4 Monate verzögerte Entwicklung in den untersuchten Teilbereichen.

Es ist also wichtig, bereits im jungen Alter die Motorik und körperliche Entwicklung deines Kindes zu beobachten.

Zum Glück gibt es zahlreiche Spiele und Methoden die du nutzen kannst, um dein Kind mit und ohne AD(H)S zu fördern!

Sport zur Förderung der körperlichen Entwicklung

Bewegung und Sport ist wichtig für jedes Kind. Doch vor allem im Vorschulalter wird so die Körperliche Entwicklung deines Kindes gefördert!

Bei Kindern mit AD(H)S ist die tägliche Bewegung sogar noch wichtiger!


Klettern, Balancieren, Springen und Laufen – Lasse dein Kind aktiv sein und sich Bewegen!

Egal ob bei Bewegungs- und Ballspielen oder beim Besuch auf dem Spielplatz, dein Kind hat nicht nur Spaß und kann sich auspowern, sondern fördert ganz nebenbei die körperliche Entwicklung und Fitness!

 

Viele Sportvereine bieten zahlreiche Kurse und Klassen für Vorschulkinder an!

Das bietet viele Vorteile:

  • Bewegung und Aktivität
  • Finden neuer Freunde
  • Lernen des Verhaltens in Gruppen
  • Fördern der Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit
  • Lernen des Umgangs mit Autoritätspersonen

Nächste Woche:

Grafomotorik im Vorschulalter

mit Grafoexperten

Tanja Schmid und Andrea Munzinger

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentare

    Werde ein teil der lerntiger familie!

    Sichere dir jetzt exklusive Angebote, Rabatte und Tipps sowie kostenloses Lernmaterial!

    Und das beste ist: Neue Lerntiger werden mit einem Willkommens-Freebie belohnt!