Jetzt kostenlos beraten lassen: 0160 / 99288776

Give me five!

So fördert ihr die Grafomotorik-Fähigkeiten eurer Kids!

Bald ist es soweit und für euer Kind beginnt der Ernst des Lebens? Lesen, Rechnen und auch Schreiben lernen steht dann auf dem Programm! Den ganzen Vormittag konzentriert mit dem Stift in der Hand – puh, das kann für Kinderhände ganz schön anstrengend sein!

In der Schule wird die Finger-Fitness eurer Kids also ganz schön gefordert. Da hilft es, frühzeitig die Grafomotorik zu schulen und die Kids so fit für die Schule zu machen!

Wie das geht und was du sonst noch zum Thema Grafomotorik wissen solltest? Wir klären auf!

Jede Woche Live!
Kostenlose Online Workshops zum Thema gibt's ab jetzt jeden Freitag Nachmittag!

Links oder Rechts?

Wisst ihr eigentlich, ob euer Kind Links- oder Rechtshänder ist? Noch nicht? Dann solltet ihr das unbedingt vor der Einschulung heraus finden! 

So könnt ihr testen, welche Hand euer Kind bevorzugt benutzt:

  • Achte auf die Gestik deines Kindes! Mit welcher Hand winkt, zeigt oder deutet es vorwiegend?
  • Platziere einen Gegenstand so, dass er für beide Hände greifbar ist. Mit welcher Hand greift dein Kind danach?
  • Feinmotorik beobachten! Wie werden kleine Gegenstände gegriffen oder verarbeitet? (z.B. beim Perlen auffädeln, Streichhölzer sortieren…)
  •  

Fit mit dem Stift: 5 Tipps fürs Grafomotorik Training

Schon bevor euer Kind in der Schule täglich mit dem Stift umgehen muss und auch während der ersten Schuljahre könnt ihr die Grafomotorik gezielt mit euren Kids trainieren und sie so perfekt auf den Schulstart und auf die Herausforderungen im Schulalltag vorbereiten!

Grafomotorik Übungen – einfach und effektiv!

  • Schneideübungen mit der Bastelschere: Beim Ausschneiden werden wichtige Feinmotorikfähigkeiten in Händen und Fingern gefördert und die motorische Kontrolle des Kindes trainiert. Hier findet ihr tolles Übungsmaterial!
  • Schwungübungen mit dem Stift: Sie tragen dazu bei, Hand- und Armbewegungen zu lockern, zu kräftigen und zu dynamisieren. Sie sind eine wichtige Vorstufe für das spätere Schreiben! Wie wärs mit dem Lerntiger Bienchenflug?
  • Hand-Augen-Koordination fördern: Puzzeln, Muster nachmalen oder Basteln sind einfache aber effektive Methoden! Viele Übungen findet ihr beim Grafo-Tiger!
  • Die richtige Stifthaltung! Der Drei-Punkt-Griff ist die kraft-schonenste Variante den Stift zu halten!
  • Spielerisch die Feinmotorik schulen: Eine Runde Mikado oder Jenga fördert die Geschicklichkeit!

Grafomotorik und AD(H)S

Das kann ja keiner lesen! Streng dich doch mal an!

Kids mit AD(H)S haben oft Probleme mit dem Schreiben und der Stifthaltung. Das Resultat: Eine unsaubere Handschrift, Zeilen werden nicht eingehalten, die Schulhefte sehen unordentlich aus.

Kommt euch das bekannt vor? Grafomotorik Training kann helfen!

Bei Kindern mit AD(H)S kann grafomotorische Förderung oft große Verbesserungen der Handschrift erzielen!

Neben den oben erwähnten Übungen solltet ihr auch mal folgende Tipps ausprobieren:

  • Feinmotorik trainieren: Kneten trainiert die Hand- und Fingermuskulatur, Knoten binden oder lösen fördert die Koordination und Konzentration.
  • Geeignete Stifte verwenden. Viele Kinder mit Schreib-Problemen profitieren von Stiften, die die richtige Stifthaltung begünstigen. (z.B. dreieckige Stifte, mit Gummi-Beschichtung…)
  • Verwendet eine rutschfeste Schreibunterlage. So bleibt das Schulheft auch bei mehr Bewegung am richtigen Platz!
  • Auf die Haltung achten! Ein aufrechter Sitz am Schreibtisch mit lockeren Schultern machen das Schreiben viel einfacher!

Diese Woche:

Grafomotorik im Vorschulalter

mit Grafoexperten

Tanja Schmid und Andrea Munzinger

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentare

    Werde ein teil der lerntiger familie!

    Sichere dir jetzt exklusive Angebote, Rabatte und Tipps sowie kostenloses Lernmaterial!

    Und das beste ist: Neue Lerntiger werden mit einem Willkommens-Freebie belohnt!