Jetzt kostenlos beraten lassen: 0160 / 99288776

Werde schlau, wie der Osterhase!

So macht das Lernen in den Osterferien Spaß!

Wusstet ihr, dass der Osterhase unglaublich schlau ist? Er ist ein richtiger Profi im Lesen, der Grafomotorik und Mathe! Aber wie macht er das?

Wir zeigen es euch! Mit diesen hasenstarken Tipps und Aktivitäten, wird dein Kind so schlau wie der Osterhase und hat auch noch Spaß dabei.

Nicht verpassen!
Der Lerntiger hat ein tolles Ostergeschenk für euch Eltern:

Der Osterhase - ein Grafomotorik Champion!

Wusstet ihr, dass der Osterhase ein richtiger Grafo-Champion ist? Ihr fragt euch warum? Na, jedes Jahr bemalt er unzählige Eier mit tollen Mustern und in verschiedensten Farben. Sicherlich habt ihr mit eurem Kind auch schon einmal Ostereier bemalt. Es macht nicht nur Spaß und ist eine tolle Aktivität für die ganze Familie, sondern fördert auch die Grafomotorik. Gleichzeitig könnt ihr mit euren Kindern die Farben lernen und herausfinden was passiert, wenn man verschiedene Farben mischt!

Keine Zeit mehr zum Eier bemalen?
Dann holt euch unser Lernmaterial "Eier verbinden"!

Lesen und Rechnen lernen beim Kochen?

Was glaubt ihr wohl, wie der Osterhase so gut im Lesen geworden ist? Im Osternest sitzt jedes Jahr sicherlich ein leckerer Schokoosterhase, doch dieser macht sich ja nicht von selbst! Beim Kochen und Backen liest der Osterhase immer wieder neue Rezepte und muss oftmals auch rechnen, um die richtigen Mengen der Zutaten anzupassen.

Euer Kind kann lernen wie der Osterhase! Lasst es beim Kochen und Backen helfen und fördert verschiedenste Bereiche:

  • Lesen
  • Textverständnis
  • Schreiben
  • Rechnen
  • Handlungsplanung
  • Grafomotorik
  • Konzentration

Wie wäre es mit leckeren Spiegelei-Cookies?

Diese Zutaten braucht ihr:

 

Für den Teig:

  • 250 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 65 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
 

Für den Guss:

  • 175 g Puderzucker
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • gelbe und rote Lebensmittelfarbe

So geht’s:

  1. Mische das Mehl mit dem Backpulver, und den Vanillezucker mit den dem Zucker. Verknetet alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig.
  2. Wickelt nun den Teig in in Frischhaltefolie und lasst ihn für eine Stunde im Kühlschrank ruhen.
  3. Teilt den Teig in 10 Portionen und formt diese zu kleinen Kugeln.
  4. Streut etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und rollt die „Spiegeleier“ aus oder drückt sie mit der Hand flach.
  5. Legt die Spiegeleier auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Backt die Plätzchen bei 175 Grad etwa 15 Minuten und lasst sie abkühlen.
  6. Mischt jetzt 150 Gramm Puderzucker mit dem Zitronensaft und stellt etwas Guss zur Seite. Mit dem Rest können nun die Plätzchen bestrichen werden.
  7. Gebt den restlichen Puderzucker in den übrigen Guss und färbt ihn mit gelber und etwas roter Lebensmittelfarbe ein. Mit einem Löffel könnt ihr nun die „Eidotter“ aufs Gebäck setzen. Guten Appetit!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Kommentare

    Werde ein teil der lerntiger familie!

    Sichere dir jetzt exklusive Angebote, Rabatte und Tipps sowie kostenloses Lernmaterial!

    Und das beste ist: Neue Lerntiger werden mit einem Willkommens-Freebie belohnt!